Welche Vitamine und Nährstoffe haben Physalis?

Die Physalis ist klein und sehr lecker. Sie hat aber auch allerhand Mineralstoffe und Vitamine zu bieten. Deshalb kann sie einen wichtigen Beitrag für Deine gesunde Ernährung leisten.

Überblick: Diese Vitamine enthält die Physalis

Wenn Du 100 Gramm der schmackhaften Physalis verzehrst, nimmst Du die folgende Menge an Vitaminen auf:

  • 900 Mikrogramm Beta Carotin
  • 0,5 Milligramm Vitamin E
  • 0,06 Milligramm Vitamin B1
  • 0,04 Milligramm Vitamin B2
  • 0,05 Milligramm Vitamin B6
  • 30 Milligramm Vitamin C
  • 8 Mikrogramm Folat

Lediglich Vitamin B12 kommt in der Physalis überhaupt nicht vor, was aber wenig verwunderlich ist, denn dieses Vitamin steckt ohnehin fast ausschließlich in tierischen Lebensmitteln. Davon abgesehen bietet die Physalis eine gute Grundlage für eine ausgewogene Vitaminzufuhr.

Eine starke Vitaminkombination

Da die Vitamine A, E und C enthalten sind, wirkt die Physalis auch antioxidativ. Somit schützt sie die Zellen und das Immunsystem. Außerdem ist sie in der Lage, freie Radikale zu binden. Aufgrund der besonderen Vitaminkombination beugt die Physalis ebenso der Hautalterung vor, weshalb sie sogar in Anti-Aging-Produkten verwendet wird.

Das Vitamin A, das aus dem Provitamin Beta Carotin gebildet wird, schützt die Augen und erhält die Sehkraft. Sämtliche B-Vitamine wirken sich positiv auf die Haare, die Haut und die Nägel aus und unterstützen die Konzentration und das Gedächtnis. Vitamin C ist in der Lage, das Immunsystem zu stärken und das Bindegewebe zu festigen, während sich Vitamin E positiv auf die Fruchtbarkeit auswirkt.

Auch pflanzliche Sekundärstoffe, Mineralien und Fettsäuren sind in der Physalis enthalten. Wenn Du regelmäßig eine Portion dieser Früchte verzehrst, trägst Du damit auf jeden Fall zu einer gesunden Ernährung bei.

Die meisten Vitamine enthält Physalis beim Rohverzehr

Beim Rohverzehr der reifen Physalis sind die meisten Vitamine enthalten. Deshalb solltest Du die Früchte auch direkt roh essen. Du kannst sie zum Beispiel mit anderen Früchten in einem Obstsalat oder Smoothie mixen, damit die Vitamine ihre Wirkung am besten entfalten können.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (97 Stimmen, Durchschnitt: 4,59 von 5)
Loading...