Nützliche Eigenschaften von Schisandra Beeren?

Die getrockneten Früchte der Pflanze „Schisandra chinensis“ werden als Schisandra Beeren bezeichnet. Schon alte chinesische Texte schreiben dieser Frucht eine Reihe positiver Eigenschaften zu, weil die Beeren als außerordentlich gesund gelten.

Die positiven Eigenschaften der Schisandra Beeren wurden schon in alten chinesischen Texten beschrieben

In den Texten der alten Chinesen werden im Zusammenhang mit den Schisandra Beeren folgende Wirkungen benannt:

  • Stimulierend
  • Entzündungshemmend
  • Desinfizierend
  • Blutstillend

Aus diesem Grund kommen Schisandra Beeren in der traditionellen chinesischen Medizin auch zur Therapie von zahlreichen Krankheiten zum Einsatz. So werden sie beispielsweise gegen Hepatitis eingesetzt. Mittlerweile konnten zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass die Beeren für die Leber tatsächlich eine schützende Funktion haben.

Auch hierzulande wird Schisandra mittlerweile als Heilpflanze geschätzt

Seit ein paar Jahren erfreuen sich Schisandra Beeren auch in unseren Breiten einer großen Beliebtheit. Sie werden hier nun ebenfalls als Heilpflanzen gegen diverse Krankheiten genutzt. In Untersuchungen wurde herausgefunden, dass Schisandra Beeren einen adaptogenen Effekt haben.

Die folgenden Eigenschaften der Schisandra Beeren werden in der Naturheilkunde besonders geschätzt:

  • Sie stärken die Abwehrkräfte gegen Krankheiten aller Art
  • Sie helfen dabei, Angstgefühle und Stress abzubauen
  • Sie erhöhen den Energiepegel und sorgen für mehr Leistungsfähigkeit
  • Sie liefern den inneren Organen viele wichtige Nährstoffe
  • Sie verbessern die Tätigkeit der Muskeln
  • Sie stärken und schützen die Sehfähigkeit

Auch viele Ärzte sind heute davon überzeugt, dass Schisandra Beeren einen überaus positiven Einfluss auf alle Energiezellen des menschlichen Körpers haben.

Verschiedene Einsatzbereiche von Schisandra Beeren

Frauen können Schisandra Beeren zum Beispiel einnehmen, wenn sie am prämenstruellen Syndrom (PMS) leiden. Außerdem werden die Beeren eingesetzt, wann immer das Immunsystem gestärkt werden muss. Das gilt zum Beispiel nach Operationen; denn dann kommen die Beeren gerne zum Einsatz, um die Erholungszeit zu verkürzen. Dank der besonderen Inhaltstoffe stabilisieren die Beeren den Blutdruck und den Blutzucker, stellen einen Schutz vor gefährlichen Strahlen dar, lindern die Beschwerden bei der Reisekrankheit und steigern die Vitalität des Körpers.

Schisandra gilt auch als Stimulans

Darüber hinaus hast du vielleicht schon einmal davon gehört, dass Schisandra auch als Stimulans eingesetzt wird. Die Beeren werden sowohl von Männern als auch von Frauen eingenommen, um die sexuelle Vitalität zu steigern.

Gleichzeitig wird Schisandra auch genutzt, um gegen Angstzustände zu wirken oder bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen Linderung zu verschaffen. Aus diesem Grund sind Schisandra Beeren ein gutes Beispiel für Früchte mit einer adaptogenen Wirkung; denn das gleiche Heilmittel wird für zwei gegensätzliche Leiden erfolgreich angewandt.